Die Dreier Kombination der Karten Blumen, Fuchs und Haus

0

In dem heutigen Beitrag beschäftige ich mich mit der Lenormand Dreier Kombination aus den Karten Blumen, Fuchs und Haus. Es ist eine Kombination, die einiges in sich haben kann und die u.U. auch viel Sprengkraft besitzt.

Gerade der Fuchs ist dabei eine Karte, die oft missverstanden wird. Er steht für die Falschheit und dies wird oft zum Anlass genommen, ihn in dem Sinne zu deuten, dass es falsch wäre etwas bestimmtes zu tun. Tatsächlich ist es aber so, dass der Fuchs in den meisten Fällen lediglich auf etwas Wichtiges hinweist, das vermeintlich falsch läuft. Er offenbart eine Information und es ist damit keine automatische Empfehlung für den Ratsuchenden verbunden. Der Fragesteller muss diese Information immer selbst in den richtigen Kontext bringen und daraus seine eigenen Handlungsschlüsse ziehen.

Schauen wir uns nun an, welche vielfältigen Bedeutungen diese drei Karten annehmen können.

Die Blumen als Symbol für die Harmonie

Die Blumen sind in der Regel eine überaus positive Karte. Zusammen mit dem Fuchs allerdings, insbesondere wenn er direkt auf sie schaut, wird diese Kombination zum Problemfall, denn meist zeigt sich dann, dass das, was die Blumen ausdrücken sollen, nicht echt ist. Es kann sich hier also in diesem Fall um eine vorgespielte Harmonie handeln, d.h. es wird nur so getan, als ob sich etwas harmonisch darstellt. In Wirklichkeit gibt es hier keine echte Harmonie. 

Zusammen mit dem Haus liegt es nahe, dass die beschriebene Situation sich innerhalb der Familie abspielt. Wahrscheinlich ist es in dieser Konstellation so, dass alle innerhalb der Familie sich verstellen, um eine Harmonie aufrecht zu erhalten, die es eigentlich gar nicht gibt. Niemand möchte mit einem anderen Familienmitglied anecken und die offensichtlich bestehenden Probleme bleiben unberührt.

Darüber hinaus kann es bei dieser Kombination aber mit der Karte Haus auch ganz konkret um eine Immobilie oder um die Wohnsituation gehen. In diesem Fall könnte man sagen, dass ein Haus nur auf den ersten Blick harmonisch wirkt und dieser Eindruck täuscht. Hier wird sich niemand wirklich wohl fühlen können. Sollte es bei der Fragestellung um einen Immobilienkauf o.ä. gehen, dann legt diese Kombination in jedem Fall nahe, hier besondere Vorsicht walten zu lassen und sich das Objekt ganz genau anzusehen, bevor man zu einer Entscheidung kommt.

Um was auch immer es bei einer Fragestellung geht, sobald der Fuchs ins Spiel kommt, sollten man sich das, wohin er schaut, genau ansehen. In diesem Fall ist es die Harmonie, die genauer unter die Lupe genommen werden möchte.

Die Blumen als Symbol für eine Zusammenkunft

Deutet man die Blumen als Symbol für eine Zusammenkunft oder ein Fest, dann deutet der Fuchs darauf hin, dass dort etwas nicht wie gewünscht verläuft. Worauf sich das genau bezieht, darüber kann das Haus weiteren Aufschluss geben. In diesem Fall liegt es nahe zu vermuten, dass das Haus für die Lokalität steht, an der das Fest oder die Zusammenkunft stattfindet. Dies könnte z.B. bedeuten, dass der Veranstaltungsort schlecht gewählt ist und dies negative Auswirkungen hat.

Interessant ist hier auch zu sehen, dass die Reihenfolge der Karten Einfluss darauf nehmen kann, wie eine Kombination zu deuten ist. In diesem Fall wäre es z.B. nicht korrekt zu deuten, dass es um ein Familienfest geht. Blumen und Haus können zwar gemeinsam durchaus eine solche Aussage treffen, allerdings müssten die beiden Karten sich dann berühren. Hier liegt der Fuchs zwischen Haus und Blumen, daher können wir davon ausgehen, dass es kein Familienfest ist, um das es hier geht.

Da der Fuchs auf die Zusammenkunft schaut, ist es wie eben schon beschrieben wichtig, sich diese genau anzuschauen. Es bedeutet aber ausdrücklich nicht, dass es falsch wäre an dieser Zusammenkunft teilzunehmen. Der Fuchs drückt lediglich aus, dass hier etwas falsch laufen kann, aber die Botschaft ist vor allem wachsam zu sein und Vorsicht walten zu lassen, nicht zwangsläufig die Vermeidung der Zusammenkunft.

Die Blumen als Symbol für eine Dame

Die Blumen können natürlich auch immer eine weibliche Person repräsentieren. In diesem Fall würde der Fuchs darauf hindeuten, dass diese Dame nicht die Wahrheit sagt. Zusammen mit dem Haus könnte man weiterhin annehmen, dass sie eine gewohnheitsmäßige Lügnerin ist und grundsätzlich Unwahrheiten verbreitet.

Wenn man hingegen das Haus als Symbol für die Familie nimmt, könnte es ganz anders aussehen, denn nun hätten wir in dieser Kombination mit einer Dame und der Familie der Fragestellerin quasi zwei Parteien, die sich gegenüberstehen und zwischen denen sich die Lüge befindet. In diesen Fällen ist die Blickrichtung des Fuchses von besonderer Bedeutung, sie zeigt sozusagen an, in welche Richtung die Lüge verläuft. Hier würde die Unwahrheit von der Familie ausgehen und die Dame wäre die, die angelogen wird.

Stempeln Sie also einen Menschen nie zu vorschnell ab und setzen Sie die Informationen immer in einen Gesamtzusammenhang der jeweiligen Fragestellung, denn der Fuchs kann eine Person auch schnell zu Unrecht als Lügner dastehen lassen. 

Auch hier zeigt sich wieder die eben beschriebene Wichtigkeit der Kartenreihenfolge. In diesem Fall ist die Blume als Person kein Familienmitglied der Fragestellerin, denn Haus und Blumen berühren sich nicht.

Die Blumen als Symbol für ein Geschenk

Nimmt man die Blumen als Symbol für ein Geschenk, dann macht der Fuchs es in diesem Fall wahrscheinlich zu einem Geschenk mit Hintergedanken, d.h. jemand verfolgt ein bestimmtes Ziel mit dem Geschenk. Das Haus wird nun ein Hinweis darauf sein, worauf sich diese List bezieht. Da diese Karte für Familie und Privatsphäre steht, wird es darum gehen, dass der Schenker sich einen sehr privaten und persönlichen Zugang zur Ratsuchenden verspricht, also eine Art Trojanisches Pferd. In jedem Fall rät der Fuchs hier eindeutig zur Skepsis.

Eine andere Herangehensweise an diese Kombination könnte aber auch sein, Blumen und Fuchs ganz einfach als „falsches Geschenk“ zu übersetzen. Je nach Fragestellung kann dies durchaus Sinn machen, wenn es z.B. um eine Einladung geht und man ein Geschenk für den Gastgeber gekauft hat, von dem man nicht sicher ist, ob es angemessen ist. Das Haus als dritte Karte könnte bei dieser Deutung z.B. aussagen, dass das Geschenk zu privat und somit unangemessen ist.

Die Blumen als Symbol für die Kreativität

Auch die Kreativität ist eine möglich Deutung für die Karte der Blumen. Zusammen mit dem Fuchs beschreibt diese Kombination ein Plagiat, also eine unrechtmäßige Aneignung der kreativen Leistung einer anderen Person. Das Haus spricht in diesem Zusammenhang dann von einem Plagiat, das auf einer soliden Basis ruht, d.h. dass es wahrscheinlich nicht leicht sein wird, diesen Diebstahl geistigen Eigentums anzufechten.

Blumen, Fuchs und Haus als Beschreibung des Charakters

Deutet man diese Dreier Kombination als charakterliche Beschreibung einer Person, dann sprechen die Blumen von einem sehr freundlichen und höflichen Menschen. Mit dem Fuchs kehrt sich dieses Bild jedoch um und entlarvt dies als eine unaufrichtige und heuchlerische Freundlichkeit, die nicht ehrlich gemeint ist. Das Haus charakterisiert einen Menschen darüber hinaus als prinzipientreu und gefestigt. Es ist also nicht davon auszugehen, dass diese Person ihre unredliche Art so einfach aufgeben wird. 

Die 3er Kombi in Verbindung mit einer Zusatzkarte

Auch heute habe ich wieder aus dem Deck der neuen Mondnacht Lenormand Zusatzkarten ein ergänzendes Symbol gezogen, um zu zeigen, wie man die genaue Bedeutung einer Kombination mit Hilfe einer ergänzenden Karte eingrenzen kann. Näheres finden Sie hierzu auch in dem Beitrag Anwendung der Mondnacht Lenormand Zusatzkarten. Wenn Sie erfahren möchten, wie hilfreich diese neuen Symbole in der Großen Tafel sein können, dann empfehle ich Ihnen außerdem meinen vorherigen Beitrag Praxisbeispiel für die Deutung der Großen Tafel mit Zusatzkarten.

Karte 64 - die GlockeBei dieser Kombination aus Blumen, Fuchs und Haus habe ich heute die Zusatzkarte Glocke gezogen und damit einen Hinweis darauf erfragt, was die Blumen in diesem Fall wohl genau bedeuten.

Ganz grundsätzlich ist die Glocke immer ein Signalgeber. Sie markiert einen bestimmten Moment und macht darauf aufmerksam, dass es Zeit für etwas ist. In Kombination mit einer negativen Karte sollte die Glocke als Warnung verstanden werden. Aber hier trifft sie auf die zunächst einmal überaus positive Karte der Blumen. 

Um sich den Hinweis der Zusatzkarte vor Augen zu führen, geht man am besten die verschiedenen Deutungen der Dreier Kombi, wie ich sie oben erläutert habe durch und überlegt sich, wozu die Deutung der Glocke als „es ist Zeit für etwas“ am besten passt.

Im ersten Fall würde dies z.B. bedeuten „es ist Zeit für Harmonie“, was nicht wirklich gut zu dem passt, wie wir die Dreier Kombination gedeutet haben. Denn Harmonie existiert in diesem Fall ja bereits, wenn es auch eine unehrliche Harmonie ist.

Im zweiten Fall passt die Deutung von allen Varianten am besten. Hier würde man sagen „es ist Zeit für eine Zusammenkunft“ und dies reiht sich ohne logischen Widerspruch ein, in den Rest der Deutung dieser Dreier Kombination. Es liegt sehr nahe, dass genau dies die Deutung ist, die hier zutrifft. 

Die Glocke hat dadurch zum einen dazu beigetragen die möglichen Bedeutungen einzugrenzen und zum anderen hat sie auch eine ergänzende Information geliefert: auch wenn bei der Zusammenkunft etwas falsch läuft oder einem, wie oben beschrieben, vielleicht der Ort der Zusammenkunft nicht passt, ist es dennoch wichtig dort anwesend zu sein.

Die hier beschriebenen Deutungen dieser Dreier Kombination sind nur einige von vielen weiteren möglichen Interpretationen. Welche Bedeutung eine Kartenkombination bei einer bestimmten Fragestellung hat, hängt vom Gesamtzusammenhang des Kartenbildes ab und natürlich auch von der eigenen Intuition.

Einzelbedeutungen der Karten

Weitere Informationen und Links zu den Einzelbedeutungen der Lenormandkarten finden Sie auch hier:
Das ABC des Kartenlegens – die Grundbedeutungen der Lenormandkarten

Die Einzelbedeutungen der Karten dieser Kombination finden Sie hier:
Bedeutung der Lenormandkarte 9 – die Blumen
Bedeutung der Lenormandkarte 14 – der Fuchs
Bedeutung der Lenormandkarte 4 – das Haus

Weitere Kombinationen

Übersichtsseite mit Zweier-Kombinationen:
Die Lenormand Zweier-Kombinationen

Übersichtsseite mit weiteren Dreier-Kombinationen:
Die Lenormand Dreier-Kombinationen

Abgebildetes Kartendeck

Mondnacht Lenormand
Mondnacht Lenormand Zusatzkarten

Lenormand Kartenlegen mit System

Kommentarfunktion ist geschlossen.