Kartendecks

Verschiedene Lenormand Kartendecks

Eine Übersicht verschiedener Lenormand Kartendecks

Kartendecks kann man als Lenormand Liebhaber nie genug besitzen. Jedes Set hat seine besonderen Eigenheiten und oftmals einen einzigartigen Ausdruck. Ich liebe es, je nach Stimmung und Fragestellung, immer mal wieder zwischen verschiedenen Decks zu wechseln. Manchmal kombiniere ich auch mehrere Kartendecks innerhalb eines Readings, was zu überraschenden Einsichten führen kann.

Das Angebot an Lenormand Kartendecks ist in den letzten Jahren enorm gewachsen und ich hoffe, dass ich Ihnen mit diesem Blog dabei helfen kann, einen besseren Überblick zu bekommen. Vielleicht finden Sie ja unter den hier beschriebenen Kartendecks auch Ihren persönlichen Favoriten. Es würde mich freuen.

Hinweis: Diese Seite wird regelmäßig erweitert.

NEU auf dieser Seite: Die Zigeuner-Lenormand Orakelkarten

Die blaue Eule

Blaue EuleDie blaue Eule ist zu Recht der absolute Klassiker unter den Lenormand Kartendecks. Seit vielen Jahren verwende ich diese Karten als mein bevorzugtes Kartendeck. Die Darstellung der Lenormand Symbole folgt dem Stil der Biedermeierzeit und erlaubt durch seine stilgemäße pseudo-realistische Umsetzung eine schnelle Identifikation des jeweiligen Symbols. Mit diesem Kartendeck werden Anfänger wie auch Profis  gleichermaßen hervorragend arbeiten können.

Jetzt bei Amazon ansehen*

 

Gilded Reverie Lenormand

Gilded Reverie LenormandDieses von Ciro Marchetti gestaltete Kartendeck hat sich in den letzten Jahren zu einem echten Bestseller entwickelt und erfreut sich unter Kartenlegern großer Beliebtheit. Die wunderschön umgesetzten farbenfrohen Grafiken laden zum träumen ein und sind eine Bereicherung für jeden, der ein Kartendeck mit opulenten Grafiken sucht. Die Karten wurden hochwertig produziert und sind mit einem Goldschnitt an den Kanten versehen. Negativ zu bemerken ist die Tatsache, dass die Karten Herr und Dame in die gleiche Richtung schauen.

Jetzt bei Amazon ansehen*

 

Ur-Lenormand: Spiel der Hoffnung

Ur-Lenormand Spiel der HoffnungDieses neu aufgelegte historische Kartendeck ist der Überlieferung nach der Vorläufer des heute bekannten Lenormand und ursprünglich als Gesellschaftsspiel gedacht gewesen. Die Karten sind deutlich größer als bspw. bei der blauen Eule, lassen sich aber trotzdem noch komfortabel mischen und auslegen. Legt man die große Tafel aus, braucht man hier allerdings schon etwas Platz. Die grafische Darstellung fokussiert sich ohne optische Ablenkungen auf die klassische Lenormand Symbolik und überzeugt mit großer Klarheit. Wer historisch anmutende Decks mag, wird diese Karten lieben.

Jetzt bei Amazon ansehen*
Lesen Sie hierzu auch die ausführliche Rezension in meinem Blog.

 

Carta Mundi

Carta Mundi KartendeckDas Kartendeck von Carta Mundi ist ein weiteres sehr beliebtes Lenormand Set. Die Karten sind schön gestaltet und alle Symbole sind auf einen Blick gut zu erkennen. Herausstechendes Merkmal sind die ergänzend zu den Symbolen abgedruckten Texte, die auch zur Deutung der Karten herangezogen werden können. Allerdings sollte man, zumindest bei der mir vorliegenden Ausgabe, der französischen Sprache mächtig sein. Als einziger  Kritikpunkt wäre aus meiner Sicht die Karte der „Wolken“ zu nennen. Das eigentliche Symbol ist hier kaum zu erkennen und auch eine helle und eine dunkle Seite sind nicht auszumachen. Ansonsten ein sehr schönes Kartendeck, das sich gut verwenden lässt.

Jetzt bei Amazon ansehen*

 

The Antiquarian Lenormand

Antiquarian LenormandDieses von der Kartenlegerin Maree Bento geschaffene Kartendeck basiert auf von ihr in Handarbeit erstellten Collagen grafischer Elemente mit antiquarischen Fotos. Das Ergebnis ist ein wundervolles Kartendeck im „Aged Look“, das für mich eine ganz besondere Magie ausstrahlt. Das Kartendeck wurde in drei unterschiedlichen Größen produziert.

Erhältlich bei: Maree Bento.
Lesen Sie hierzu auch die ausführliche Rezension in meinem Blog.

 

The Burning Serpent Oracle

The Burning Serpent OracleDas Burning Serpent Oracle von Rachel Pollack und Robert M. Place ist ein grafisch wundervoll umgesetztes Kartendeck mit einer ganz eigenen Bildsprache. Man könnte es als den Individualisten unter den Lenormand Kartendecks bezeichnen. Es verwendet zwar die Lenormand Symbole, aber dennoch fällt es aus dem üblichen Rahmen der Lenormand Kartendecks heraus. Mehr zu diesem Thema finden Sie in meiner Rezension.

Jetzt bei Amazon ansehen*
Lesen Sie hierzu auch die ausführliche Rezension in meinem Blog.

 

Mystisches Lenormand

Mystisches LenormandDas mystische Lenormand zeigt Grafiken des schweizer Künstlers Urban Trösch. Die Bilder sind schön gestaltet, die Symbole gut zu erkennen und zum Teil auch überaus detailreich mit versteckten  Bedeutungen versehen. Die Darstellung beinhaltet außerdem astrologische Symbole, die sich allerdings nicht mit meinen persönlichen Deutungen decken. Das gleiche gilt für einige der Interpretationen, die in der Bildsprache dieses Kartendecks deutlich werden, die ich nicht teilen kann. Aus diesem Grund verwende ich diese Karten nicht, dennoch ist es aber ein beachtenswertes Deck, das bereits viele Liebhaber gefunden hat.

Jetzt bei Amazon ansehen*
Bei Amazon finden Sie auch eine von mir verfasste Rezension* zu diesem Kartendeck.

 

Leiding Lenormand

Leiding Lenormand WahrsagekartenMit den Leiding Karten existiert ein weiteres Kartendeck, das mit astrologischen Symbolen ausgestattet wurde. Für jeden, der die astrologischen Zuordnungen der Autorin so übernehmen möchte, hat dies absolut einen Mehrwert, der in den meisten Kartendecks nicht zu finden ist. Die Lenormand Symbole sind deutlich erkennbar und schön gestaltet. Für meinen persönlichen Geschmack sind die Farben zu blass und das Symbol hat auf den Karten nicht ausreichend Raum, um sich zu entfalten. Auf mich wirken die Karten beengend, aber das ist nur meine persönliche Einschätzung. In jedem Fall ein beachtenswertes Kartendeck, das ein Menge zu bieten hat.

Jetzt bei Amazon ansehen*

 

The Day of the Dead Lenormand

Day of the Dead LenormandEines der farbenprächtigsten Kartendecks, denen ich bisher begegnet bin, ist das Day of the Dead Lenormand von Edmund Zebrowski. Es basiert auf dem mexikanischen „Dia de los muertos“ und spiegelt die Stimmung dieses besonderen Feiertages auf eine wundervolle Weise wieder. Ich liebe dieses Kartendeck und mich hat es vom ersten Moment an in seinen Bann gezogen, aber mit seinem leicht morbiden Grundton wird es sicher nicht für jeden gleichermaßen begeisternd sein. Weitere Informationen zu diesen Karten finden Sie auch in meiner Rezension.

Erhältlich bei: Edmund Zebrowski.
Lesen Sie hierzu auch die ausführliche Rezension in meinem Blog.

 

Lenormand de Marseille

Lenormand de MarseilleDas Lenormand de Marseille ist ein weiteres Kartendeck aus der Feder von Edmund Zebrowski. Es ist inspiriert vom gleichnamigen Tarot de Marseille und besticht durch seine Schlichtheit. Für mich strahlt dieses Kartendeck eine erfrischende Ruhe und Unaufgeregtheit aus. Ich benutze dieses Kartendeck regelmäßig und bin begeistert von der Klarheit der Symbolik. Weitere Informationen zu diesen Karten finden Sie auch in meiner Rezension.

Erhältlich bei: Edmund Zebrowski.
Lesen Sie hierzu auch die ausführliche Rezension in meinem Blog.

 

Piatnik Wahrsagekarten No. 194115

Piatnik WahrsagekartenMit den Piatnik Karten haben wir einen weiteren Klassiker, der unter Kartenlegern viele Anhänger findet. Die Aufmachung ähnelt der blauen Eule, ist aber vom Stil der künstlerischen Gestaltung her etwas opulenter gehalten. Im beiliegenden Booklet werden die Karten als Salonkarten bezeichnet, die das Flair des 18. und 19. Jahrhunderts ausstrahlen sollen. Diese Beschreibung ist durchaus zutreffend und in meiner Wahrnehmung sind dies sehr aussagekräftige Karten mit einer angenehmen und ruhigen Ausstrahlung.

Jetzt bei Amazon ansehen*

 

Under the Roses Lenormand

Under the Roses LenormandDas Under the Roses Lenormand ist ein Kartendeck mit einer ganz besonderen Ausstrahlung. Nicht jeder wird es mögen, aber wer auf die außergewöhnlichen Schwingungen dieses Kartensets anspricht, wird es sofort spüren und sich magisch zu diesen Karten hingezogen fühlen. Es verbreitet insgesamt eine eher melancholische Stimmung, was aber nicht bedeutet, dass es eine negative Ausstrahlung hätte. Mir gefällt es sehr gut, aber ich muss in der richtigen Stimmung sein, um mich auf diese Energie einzulassen. Für mich kein Kartendeck für jeden Tag.

Jetzt bei Amazon ansehen*

 

Neuauflage eines historischen Decks von 1850

Historisches Kartendeck von 1850Dieses historische Kartendeck wurde von Alexander Glück in einer Neuauflage herausgegeben. Das Kartendeck wird mit einem Mini-Büchlein vertrieben und ist in seiner Aufmachung grundsätzlich wirklich sehenswert. Die reduzierte Darstellung der Symbole mit historischem Flair trifft genau meinen Geschmack. Allerdings hat dieses Kartendeck einen gravierenden Nachteil: Es ist winzig! Das Format ist deutlich kleiner als üblich, so dass ich schon beim Mischen der Karten große Schwierigkeiten hatte. Für mich ein Ausschlusskriterium für diese ansonsten hervorragend gestalteten Karten. Wen dieses Manko nicht stört, bekommt hier ein sehr gelungenes Kartendeck.

Jetzt bei Amazon ansehen*

 

Celtic Lenormand

Celtic Lenormand KartendeckDie mythische Welt der Kelten übt bis heute eine große Faszination aus. Das Celtic Lenormand nimmt diese Kultur als Thema auf und stellt die klassischen Lenormand Symbole in einer keltisch geprägten Bildsprache dar. Die Karten sind im Stil der „naiven Malerei“ gehalten und überzeugend umgesetzt, wenn auch vielleicht nicht nach jedermanns Geschmack. Viele Karten enthalten eine speziell auf die keltische Weltsicht ausgerichtete Symbolik, ohne dabei aber die klassische Lenormand Bedeutung aus den Augen zu verlieren. Weitere Informationen zu diesen Karten finden Sie auch in meiner Rezension.

Jetzt bei Amazon ansehen*
Lesen Sie hierzu auch die ausführliche Rezension in meinem Blog.

 

Wanderwust Lenormand

Wanderwust Lenormand KartendeckDas Wanderwust Lenormand ist ein wunderbares Kartendeck, basierend auf einer historischen Vorlage aus den 1890er Jahren. Die Symbole sind klar gestaltet und gegenüber dem schwarz-weiß gehaltenen Hintergrund farblich hervorgehoben. Dadurch fallen die Symbole beim Auslegen der Karten sofort ins Auge und lassen sich ohne große Ablenkung deuten. Dieses Kartendeck ist für Anfänger wie auch Fortgeschrittene gut geeignet.

Erhältlich bei: Wandering Oracle*

 

ASS Lenormand Wahrsagekarten

ASS Lenormand WahrsagekartenDie Altenburger Spielkarten aus dem Hause ASS blicken auf eine lange Tradition zurück. Auch wenn die gleichnamigen Wahrsagekarten vielleicht nicht zu den am weitesten verbreiteten Lenormandkarten gehören, finden sie sicherlich einige Liebhaber. Die Motive sind klar und deutlich auf den ersten Blick zu erkennen, was besonders für Anfänger sehr wichtig ist. Die Karten sind überwiegend in leuchtenden Farben gehalten und weisen gute Kontraste auf. Insgesamt also ein durchaus gut zu verwendendes Kartendeck, wenn Sie sich mit der für meinen Geschmack zu stark comicartig ausgefallenen Gestaltung dieser Wahrsagekarten anfreunden können.

Jetzt bei Amazon ansehen*

Lenormand Orakelspielkarten (Dondorf)

Lenormand Dondorf KartendeckDieses klassische Lenormand Kartendeck mit Abbildungen im Stile des 19. Jahrhunderts verwendet Grafiken der Kartenfabrik Dondorf von 1890. Es ist sozusagen eine weitere moderne Ausgabe eines historischen Kartendecks. Die Kartengröße ist vergleichbar mit der der blauen Eule und auch der Stil der Abbildungen ist ähnlich gehalten. Negativ anzumerken wäre hier die Karte der Wolken, die keine klar zu unterscheidende helle und dunkle Seite aufweist. Ansonsten ein sehr gutes Kartendeck für Anfänger wie auch Fortgeschrittene.

Jetzt bei Amazon ansehen*
Bei Amazon finden Sie auch eine von mir verfasste Rezension* zu diesem Kartendeck.

Pixie’s Astounding Lenormand

Pixie's astounding LenormandBeim Pixie’s Astounding Lenormand handelt es sich um ein von U.S. Games Systems neu herausgegebenes Kartendeck des von mir sehr geschätzten Edmund Zebrowski. Die wunderschönen Abbildungen der Karten basieren bei diesem Deck auf dem allgemein bekannten und weit verbreiteten Smith-Waite Tarot. Die mystische Energie des Tarot wurde hier hervorragend eingefangen und auf das Lenormand übertragen. Diese Karten haben in meinen Augen etwas Magisches an sich. Für mich ist es das erste Kartendeck, das die blaue Eule vom Thron meiner persönlichen Bestenliste verdrängen könnte. Beeindruckende Karten mit einer Klarheit, die ihresgleichen sucht.

Jetzt bei Amazon ansehen*
Bei Amazon finden Sie auch eine von mir verfasste Rezension* zu diesem Kartendeck.

Maybe Lenormand

Maybe LenormandBeim Maybe Lenormand handelt es sich um ein von U.S. Games Systems neu herausgegebenes Kartendeck des Designers Ryan Edward. Die Karten stechen sicherlich aus den üblichen Kartendecks hervor und gefallen mir rein ästhetisch ausgesprochen gut. Es sind moderne Karten, aber gleichzeitig auch traditionell in der Hinsicht, dass sie sich auf die eigentlichen Lenormand Symbole beschränken und nicht mit allerlei Schnickschnack überladen werden. Allerdings muss ich sagen, dass die Symbole nicht immer sofort eindeutig zu identifizieren sind. Die Illustrationen sind zum Teil so gestaltet, dass man schon genau hinsehen muss, um das Symbol zu sehen. Aber vielleicht ist das nur eine Frage der Gewöhnung. Besonders erwähnenswert ist hier auch noch die Tatsache, dass es sich um 52 Karten handelt, d.h. es gibt zu den 36 üblichen Karten noch 16 Zusatzkarten.

Jetzt bei Amazon ansehen*

Judith Bärtschi Lenormand

Judith Bärtschi LenormandDas Judith Bärtschi Lenormand ist ein Kartendeck, das vor allem durch seine Fröhlichkeit und kindliche Leichtigkeit besticht. Die von der Namensgeberin dieses Decks gezeichneten Karten sind wunderbar farbenfroh und versprühen durchweg gute Laune. Dies gilt allerdings auch für die negativen Symbole des Lenormand, was es etwas schwierig macht, sich beim Auslegen der Karten auch mit den manchmal sehr ernsten Seiten einer Fragestellung zu beschäftigen. Ob man diese Tatsache jetzt positiv oder negativ bewertet, muss jeder für sich selbst entscheiden. In jedem Fall ist das Bärtschi Lenormand ein wirklich schön gestaltetes Kartendeck, das einmal eine neue gestalterische Herangehensweise wählt und dabei viel Spaß macht.

Jetzt bei Amazon ansehen*

Dreaming Way Lenormand

Dreaming Way LenormandDas Dreaming Way Lenormand ist ein wundervoll gestaltetes Kartendeck, der koreanischen Illustratorin Kwon Shina. Die traditionellen Lenormand Symbole werden in einem frischen und inspirierenden Stil präsentiert, der beim Betrachten der Karten in der Tat ein verträumtes Gefühl hinterlässt. Ganz wie der Name dieses Kartendecks verspricht. Wie auch schon beim Judith Bärtschi Lenormand, fällt es auch hier eher schwer, ernste Themen zu lesen, da die Karten durchgängig positive Gefühle auslösen. Ein Beispiel ist die hier abgebildete Karte der Wolken. Es fällt einfach schwer, beim Anblick einer frischen und dampfenden Tasse Kaffe, die ursprüngliche Lenormand Bedeutung von Angst und Bedrohung zu verspüren. Sieht man von dieser Eigenschaft ab, ist es ein wunderbares, künstlerisch anspruchsvolles Kartendeck.

Jetzt bei Amazon ansehen*

Das Lenormand Orakel

Das Lenormand OrakelDas Lenormand Orakel ist ein preislich sehr günstiges und dennoch sehenswertes Kartendeck aus dem Verlag Neue Erde, das in seiner Aufmachung an die Carta Mundi Karten erinnert. Die Abbildungen der Symbole sind klar gestaltet und gut zu lesen. Farblich ist das Kartendeck für meinen Geschmack etwas blass ausgefallen, was den Darstellungen aber eine ausgewogene und unaufgeregte Note verleiht, die man durchaus auch positiv bewerten kann. Auf jeder Karte ist ein kurzer Sinnspruch abgedruckt, der zwar nicht wörtlich die jeweilige Bedeutung beinhaltet, aber die Energie der Karte recht gut transportiert und gerade für Anfänger sicherlich ein guter Hinweis auf die Bedeutung sein kann. Da für mich die Nummern der Karten immer ein wichtiger Orientierungspunkt sind, sehe ich negativ, dass hier die abgedruckten Zahlen sehr klein und unscheinbar ausgefallen sind. Ansonsten ein wirklich gelungenes Kartendeck zum günstigen Preis.

Jetzt bei Amazon ansehen*

Die Zigeuner-Lenormand Orakelkarten

Die Zigeuner-Lenormand OrakelkartenDie Zigeuner-Lenormand Orakelkarten sind sehr interessante, aber auch durchaus spezielle Wahrsagekarten, die nicht unbedingt für jeden geeignet scheinen. Nach Aussage des Autors ist die volkstümliche Symbolik und Weisheit der Zigeuner in die Kreation dieses Kartendecks mit eingeflossen und wurde mit der klassischen Symbolik des Lenormand verschmolzen. Herausgekommen ist ein ansprechendes Kartendeck mit einer speziellen Aura des Geheimnisvollen und Ungewöhnlichen, das dennoch mit einer klaren und gut zu lesenden Bildsprache aufwarten kann.

Jetzt bei Amazon ansehen*

 

Bildernachweis

Blaue Eule: Königsfurt Urania Verlag, Krummwisch, www.koenigsfurt-urania.com
Gilded Reverie Lenormand by Ciro Marchetti: Königsfurt Urania Verlag, Krummwisch, www.koenigsfurt-urania.com under license from U.S. Games Systems Inc.
Ur-Lenormand – Spiel der Hoffnung: AGM Urania / Königsfurt Urania Verlag, Krummwisch, www.koenigsfurt-urania.com
The Antiquarian Lenormand: Maree Bento, www.divinemuses.net
The Burning Serpent Oracle: Königsfurt Urania Verlag, Krummwisch, www.koenigsfurt-urania.com
Mystisches Lenormand: Königsfurt Urania Verlag, Krummwisch, www.koenigsfurt-urania.com
Leiding Lenormand: Verlag Weisse Reihe, www.verlag-weisse-reihe.de
Day of the Dead Lenormand: Edmund Zebrowski, www.delphischamber.com
Lenormand de Marseille: Edmund Zebrowski, www.delphischamber.com
Piatnik Wahrsagekarten: Piatnik, Wien, www.piatnik.com
Under the Roses Lenormand: U.S. Games Systems, USA, www.usagamesinc.com
Neuauflage eines historischen Decks von 1850: Alexander Glück, Buchverlag für die Frau, www.buchverlag-fuer-die-frau.de/
Cartamundi Wahrsagekarten: Jeu Lenormand Cartamundi, Belgien, www.cartamundi.com
Celtic Lenormand, Chloe McCracken und Will Worthington, U.S. Games Systems, USA, www.usagamesinc.com
Wanderwust Lenormand, Wandering Oracle, www.wanderingoracle.com
ASS Lenormand Wahrsagekarten, Königsfurt Urania Verlag, Krummwisch, www.koenigsfurt-urania.com
Lenormand Orakelspielkarten (Dondorf): Königsfurt Urania Verlag, Krummwisch, www.koenigsfurt-urania.com
Pixie’s Astounding Lenormand: Edmund Zebrowski, U.S. Games Systems, USA, www.usagamesinc.com
Maybe Lenormand: Ryan Edward, U.S. Games Systems, USA, www.usagamesinc.com
Judith Bärtschi Lenormand: Königsfurt Urania Verlag, Krummwisch, www.koenigsfurt-urania.com
Dreaming Way Lenormand: Artwork by Kwon Shina, Written by Lynn Araujo, U.S. Games Systems, USA, www.usagamesinc.com
Das Lenormand Orakel: Schors, Amsterdam / Neue Erde GmbH, Saarbrücken
Die Zigeuner-Lenormand Orakelkarten: Bruno Bieri, Königsfurt Urania Verlag, Krummwisch, www.koenigsfurt-urania.com

(* = Werbepartner)