Bedeutung der Lenormandkarte 30 – die Lilien

0

Mit der Karte Nummer 30 sind wir bei der Lilie angekommen, einer Karte, die im Lenormand in erster Linie für Sexualität und Intimität steht. Darüber hinaus symbolisiert sie Aktivität, was sie in der Praxis der Kartendeutung auch zu einer „Tätigkeitskarte“ macht. Die Lilie zeigt häufig an wer aktiv werden muss, oder in welchem Bereich Aktivität gefordert ist.

Werbung
Werbung

In der griechischen Mythologie ist die Lilie mit Hera verbunden, der Wächterin über die eheliche Sexualität, die auch vielerorts als Geburtsgöttin verehrt wurde. Der Legende nach entstanden die Lilien aus einigen verschütteten Tropfen Milch ihrer Brüste, als Herakles von ihnen trank.

In der christlichen Symbolik spielt die Lilie ebenfalls eine Rolle, hier aber in erster Linie als Zeichen des Friedens, der Gnade, der Reinheit und der Jungfräulichkeit. Auch diese Bedeutungen werden der Karte im Lenormand zugeschrieben. In manchen Kartendecks wird die weiße Lilie zudem zusammen mit einem Kranz goldener Sterne gezeigt, was eine Anlehnung an das Symbol für die apokalyptische Frau darstellen könnte.

Aber nicht immer wird die Darstellung einer weißen Lilie gewählt. In manchen, vor allem älteren, Kartendecks wird eine rote Lilie verwendet, was die Bedeutung dieser Karte durchaus verändern kann. Die Farbe Rot bringt hier vor allem Erregtheit und Aktivität mit in die Deutung. Einige Kartenleger sehen so in den Lilien eine Karte, die zwar für Sexualität steht, aber genauso auch für Aggression, Eifersucht, Wut und Zorn. Eine Deutung, die man mit der weißen Lilie nur schwer assoziieren kann, die aber in der roten Lilie durchaus Widerhall findet.

Auf einer weltlicheren Ebene wurde die Lilie auch als Symbol der Monarchie und der Herrschaft verwendet, die bis heute in vielen Wappen verschiedener Adels- und Herrschaftshäuser zu finden ist. Auch diese Bedeutung kann man der Karte im Lenormand zuschreiben.

Grundbedeutung

Sexualität und Intimität.

Weitere Bedeutungen

Aktivität, Tätigkeitskarte, Frieden, Unschuld, Reinheit, Schwangerschaft, Geburt, Romantik, Hingabe, Gnade, Vergebung, Monarchie, Herrschaft.

Personenkarte

Die Karte Lilie ist keine klassische Personenkarte, aber wenn man sie für eine Person verwendet, dann kann sie eine Person repräsentieren, die eine starke  sexuelle Anziehungskraft besitzt, männlich oder weiblich.

Eigenschaft

Aktiv, friedlich, anziehend, romantisch, vergebend.

Körperlich

Geschlechtsorgane, Unterleib, Hormone.

Geistig

Sehnsucht.

Spirituell

Reinheit.

Mythologie

Hera.

Pflanzen

Liliengewächse.

Jahreszeit

Winter.

Farbe

Weiß.

Kombinationen

Lenormand Kombinationen mit der Karte Lilie

Bildernachweis

Lilies* – photodune 4373041
(* = Werbepartner)
 

Die nächste Karte im Lenormand Kartendeck

Bedeutung der Lenormandkarte 31 – die Sonne

Werbung

Kommentarfunktion ist geschlossen.