Die Dreier Kombination der Karten Eulen, Hund und Fische

0

In dem heutigen Beitrag beschäftige ich mich mit der Lenormand Dreier Kombination aus den Karten Eulen, Hund und Fische.

Werbung
Werbung

Die Eulen als Symbol für den kleinen Kummer

Die Eulen stehen im Lenormand für den kleinen Kummer, d.h. es geht hier um Sorgen, die einen zwar beschäftigen und auch bekümmern, die aber keineswegs ein Ausmaß erreichen, wie es bspw. vom Sarg ausgedrückt werden würde.

Wenn diese Karte beim Auslegen zusammen mit dem Hund in Erscheinung tritt, dann hat dies oft die Bedeutung von Sorgen, die einen auf Schritt und Tritt verfolgen. Egal um was es geht, immer hat man diese kleinen Sorgen im Schlepptau und wird sie einfach nicht los. Die Fische als dritte Karte dieser Kombination beschreiben nun, dass es hier wahrscheinlich in erster Linie um finanzielle Sorgen geht.

Eine andere sehr ähnlich Deutung wäre, wenn man die Kombination von der anderen Seite her angeht, d.h. mit den Karten Hund und Fische beginnt. Hier wäre die Deutung möglich, dass man sich Sorgen darüber macht, ob einem das Geld treu bleibt, d.h. ob man auch weiterhin über Geld verfügt, bzw. ob man sein Geld behalten kann.

Die Eulen als Symbol für die Weisheit

Die Eulen können auch ein Symbol der Weisheit sein. Kombiniert mit der Karte Hund, kann hier die Weisheit eines Freundes gemeint sein, insbesondere natürlich auch explizit der weise Rat eines guten Freundes. Mit den Fischen als dritter Karte bezieht sich der Rat dann wahrscheinlich auf finanzielle Angelegenheiten, z.B. könnte diese Dreier Kombination einen Investment Tipp eines Freundes darstellen, aber auch andere Empfehlungen zum Thema Finanzen im weitesten Sinne könnten gemeint sein.

Eine weitere Möglichkeit ist, dass die Fische den Freund beschreiben, d.h. dass es nicht ausdrücklich um einen finanziellen Ratschlag geht, sondern dass der Freund einfach nur in der Finanzbranche tätig ist und die Karten so auf eine bestimmte Person im Freundeskreis genau hinweisen möchten. Diese bestimmte Person könnte dann für den Fragesteller auch in anderen Themenbereichen als Berater von besonderem Interesse sein.

Die Eulen als Symbol für die Großeltern

Oft stehen die Eulen auch für die eigenen Großeltern. Zusammen mit Hund und Fischen könnte dies nun bedeuten, dass sie einem finanziell unter die Arme greifen und mit Geld unterstützen. Möglich sind aber auch andere sehr lebensnahe Deutungen, so könnte diese Kombination z.B. ganz einfach dafür stehen, dass die Großeltern einen Hund kaufen.

Die Eulen als Symbol für die Nervosität

Auch die Nervosität ist eine Deutung, die die Eulen verkörpern können. Zusammen mit dem Hund bedeutet es dann, dass man ununterbrochen nervös ist und einen jede Kleinigkeit aus der Ruhe bringt. Die Fische wiederum könnten auch in diesem Zusammenhang wieder dafür stehen, dass es in erster Linie finanzielle Probleme sind, die einen so unruhig werden lassen.

Genauso stehen die Fische aber auch für die Gefühle und in diesem Sinne wäre es möglich, dass das Gefühl sich loyal verhalten zu müssen, das durch Hund und Fische ausgedrückt werden kann, dazu führt, dass man nervös wird. Man fühlt sich beunruhigt durch die Erwartungen an die eigene Treue.

Eulen, Hund und Fisch als Beschreibung des Charakters

Möchte man einen Menschen mit Hilfe einer Lenormand Kombination beschreiben, dann stehen die Eulen zunächst für eine sorgenvolle und unruhige Persönlichkeit. Ein Mensch der sich leicht aus der Ruhe bringen lässt und immer die Gefahren des Alltags im Blick hat.

Der Hund steht im charakterlichen Sinne für einen absolut verlässlichen Menschen, der gewissenhaft, treu und immer loyal ist. Zusammen mit den Eulen kann diese Gewissenhaftigkeit, aber durchaus auch Überhand nehmen und dazu führen, dass dieser Mensch aus seiner eigenen Besorgtheit heraus die Loyalität etwas übertreibt.

Die Fische beschreiben typischerweise einen absolut verschwiegenen Menschen, der aber mit einem reichen Gefühlsleben ausgestattet ist. Er lässt sich gerne treiben und ist insgesamt eher individualistisch veranlagt. Meistens deuten die Fische auf einen weitestgehend in sich ruhenden Menschen hin.

Insgesamt beschreiben diese drei Karten nun einen Menschen auf den man sich jederzeit verlassen kann, der sich aber häufig einfach zu viele Sorgen macht und dann nicht darüber spricht. Aus falsch verstandener Loyalität heraus schadet er sich auch oft selbst und es kann mit ihm schnell zu Missverständnissen kommen. Das macht es nicht immer leicht mit ihm zurecht zu kommen. Seine gewissenhaft gelebte Treue erzeugt häufig ein Spannungsfeld zwischen Ruhe und Nervosität, das es dieser Person im Leben nicht immer leicht macht.

Die hier beschriebenen Deutungen dieser Dreier Kombination sind nur einige von vielen weiteren möglichen Interpretationen. Welche Bedeutung eine Kartenkombination bei einer bestimmten Fragestellung hat, hängt vom Gesamtzusammenhang des Kartenbildes ab und natürlich auch von der eigenen Intuition.

Einzelbedeutungen der Karten

Weitere Informationen und Links zu den Einzelbedeutungen der Lenormandkarten finden Sie auch hier:
Das ABC des Kartenlegens – die Grundbedeutungen der Lenormandkarten

Die Einzelbedeutungen der Karten dieser Kombination finden Sie hier:
Bedeutung der Lenormandkarte 12 – die Eulen
Bedeutung der Lenormandkarte 18 – der Hund
Bedeutung der Lenormandkarte 34 – die Fische

Weitere Kombinationen

Übersichtsseite mit Zweier-Kombinationen:
Die Lenormand Zweier-Kombinationen

Übersichtsseite mit weiteren Dreier-Kombinationen:
Die Lenormand Dreier-Kombinationen

Abgebildetes Kartendeck

Mondnacht Lenormand

Werbung

Kommentarfunktion ist geschlossen.